Fasching an der PGS

|
Geschrieben von IS

Auch wenn dieses Jahr aufgrund der Pandemie keine der legendären Faschingsfeiern in der Turnhalle der Paul-Gerhardt-Schule möglich war, setzten sich die Schülersprecher gemeinsam mit der SMV und den Verbindungslehrerinnen Jennifer Weigel, Ljiljana Dzaleta und Iris Steinborn für einen „narrenhaften“ letzten Schultag vor den „Faschingsferien“ im Februar ein. Mit großem Eifer und Spaß planten und organisierten sie dafür einen Kostümwettbewerb, an dem jedes Schulkind teilnehmen konnte.

Zunächst wurde dafür aus jeder Klasse ein „Klassensieger“ gewählt, der dann im Finale mit seinem Kostüm gegen die Sieger der anderen Klassen antrat. Wir sahen unter anderem ein Skelett, einen Clown, Hermine sowie Harry Potter und auch eine Spinne mit riesigen Fangzähnen auf dem Kopf!

Gewählt wurden unsere drei „Schulsieger“ dann von den Schülersprechern, die eine schwere Entscheidung zu treffen hatten. So viele beeindruckende, detailreiche und durchdacht verkleidete Kinder und Jugendliche – da fiel die Wahl nicht leicht. Einen Eindruck vermittelt das entstandene Gruppenfoto, das alle Finalteilnehmer zeigt. Diese hatten eine Riesenfreude am Wettbewerb und posierten passend zu ihrem Kostüm.

Gerne nahmen die drei Sieger dann ihre von der Schulleitung unterzeichneten Urkunden und Preise entgegen, die aus süßen Kleinigkeiten zum Selbstverzehr und zum Teilen bestanden. Passend zur Zeit der Olympiade bekamen sie sogar eine Medaille in Gold, Silber oder Bronze, die sie mit Stolz entgegennahmen und trugen. Aber auch die übrigen Klassensieger gingen nicht leer aus: So bekam natürlich jeder eine Teilnahmeurkunde mit Bestätigung über den Klassensieg.

Die Schüler hatten dabei so großen Spaß, dass dieser Wettbewerb auch fest für nächstes Schuljahr geplant ist und dann hoffentlich im Rahmen der üblichen Faschingsfeier stattfinden kann.

Ebenso beteiligte sich der Elternbeirat an der Organisation des „Paul-Gerhardt-Faschings“: So wurden in der Woche vor den Ferien Überraschungstütchen verkauft, die mit vielen leckeren Faschingssüßigkeiten prall gefüllt waren!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.