Mit Schokolade Bäume pflanzen

|
Geschrieben von PR

Die erfolgreichste Fairtrade-Schokolade aller Zeiten wird durch die Klasse 5a der Paul Gerhardt Mittelschule Freising unterstützt.

Nach einer Recherche im Internet wurden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Paul Gerhardt Grund- und Mittelschule auf Plant-for-the-Planet aufmerksam. Sofort waren sie hellauf begeistert. Die „Gute Schokolade“ ist ein Fairtrade-Produkt der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Der Name der „Guten Schokolade“ ist ein Versprechen: Hier tut jedes einzelne Stück im wahrsten Sinne etwas Gutes – von neuen Bäumen bis hin zu fairen Löhnen, denn für fünf Tafeln Schokolade wird ein Baum gepflanzt. Seit 2015 pflanzt Plant-for-the-Planet alle so gespendeten Bäume auf einer eigenen Aufforstungsfläche auf der Yucatán-Halbinsel in Mexiko. So beschloss die Klasse einen Teil ihrer Klassenkasse zu investieren, um jedem einzelnen Schüler der Paul Gerhardt Grund- und Mittelschule eine Tafel Schokolade schenken zu können. Gleichzeitig konnten sie noch etwas Gutes für die Umwelt tun.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.