Zu Gast im Haus der Kunst

|
Geschrieben von Maya-Sophie und Laura, 9M

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9M waren am 07.02.2020 zu Besuch im Haus der Kunst in München. Große Künstler wie Njideka Akunyili Crosby, Lenor Antunes oder Henrike Naumann stellten ihre Bilder zum Thema „Innenleben“ aus. Vor allem die Künstlerin Njideka Akunyili Crosby wurde in Kleingruppen genauer unter die Lupe genommen. Auf ihren Bildern sind Innenräume und Alltagsszenen malerisch dargestellt. Ausschnitte aus ihrem Leben mit ihrem Ehemann und ihrer Familie finden sich in fast allen Bildern wieder. Njideka arbeitet mit einer bestimmten Technik: der „Transfertechnik“.

Diese Maltechnik wurde anschließend in einem Workshop besprochen und die Schüler durften selber künstlerisch tätig werden. Wie Njideka haben sie alltägliche Dinge aus Zeitungen und Zeitschriften mit der Transfertechnik in ihre eigenen Bilder eingebracht, welche sie dann mit Holz- und Wachsmalstiften weiter farbig gestalteten. Zum Schluss wurden die Bilder vorgestellt und in der Runde besprochen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.