Feier der evangelischen und katholischen Religionsgruppen

|
Geschrieben von CS

am 05. Oktober 2020, unter dem Motto:

Bleibt behütet – bleibt Christen!

Da ein gemeinsamer Anfangsgottesdienst zu diesem Schuljahr nicht möglich war, wollten wir Religionslehrerinnen der 3. und 4. Klassen aber dennoch für die Kinder den Segen Gottes erbitten und gestalteten mit jeder Religionsgruppe eine kleine Feier.

Als Thema war uns wichtig, den Kindern Gottes Schutz und unsere Verbundenheit als Christinnen und Christen zu vermitteln, gerade jetzt in Zeiten von Corona.

So sollte jedes Kind einen Stein mit einem Fisch, dem Erkennungszeichen der ersten Christen, bemalen. Jede der drei Religionsgruppen legte ihre Fische auf ein blaues Tuch, so dass sich ein großer Fisch der Gemeinschaft ergab.

Wie Jesus einst seine ersten Apostel aufforderte, ihm zu folgen, so steht dieser Fisch symbolisch für die Nachfolge Jesu, die sich bei uns heutzutage im Alltag erweisen sollte. Deshalb beteten wir gemeinsam für uns und andere Menschen, um nach dem Vorbild Jesu füreinander einzustehen.

Die Feier endete mit dem Zuspruch: Gottes guter Segen sei mit euch.

So wünschen wir der ganzen Schulfamilie:

Bleibt behütet!

Sonja Kafko, Tabea Müllers, Lisa Markhof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.