Unterrichtsgänge

Unsere Kolleginnen und Kollegen unternehmen häufig zusammen mit den Schülerinnen und Schülern Unterrichtsgänge, um Lerninhalte anschaulich zu vermitteln.

In diesem Bereich finden Sie einzelne Artikel über eben solche Aktionen.

Endlich wieder Ausflüge: Our trip to Tierpark Hellabrunn

|
Geschrieben von IS

Am Freitag (23.07.2021) unternahmen die Klassen 5a und 5b gemeinsam mit ihren Klassenleiterinnen Fr. Stoeckle und Frau Steinborn den letzten Wandertag im Schuljahr 2020/2021. Unser Ziel: Tierpark Hellabrunn. Im Anschluss schrieben die Schüler*innen Berichte und durften ihre gewonnenen Eindrücke künstlerisch in Zeichnungen verarbeiten. Aber so einfach war es nicht. Die Berichte sollten in englischer Sprache (reports) verfasst werden:

"Last Friday we visited Tierpark Hellabrunn. We went there by train and underground. We watched animals there and had a lot of fun at the playground. We also visited the restaurant. We walked in groups of three to five classmates and discovered the zoo. I really liked the zoo in Hellabrunn because the animals were so cool. I think the whole zoo is fantastic because it is huge. We met our teachers Mrs Steinborn and Mrs Stoeckle and the rest of class 5a and 5b at eleven o´clock near the polar bears. At 1 p.m. we went to the train and arrived at 2 p.m. in Freising. We had a lot of fun, it was a very nice day!" (Arda K.)

Weiterlesen ...

Steinexkursion an die Isar der Klasse 7a - Mein inneres Steinmännchen finden

|
Geschrieben von VS/7a

Die Klasse 7a hat sich auf Spuren- und Steinsuche an der Isar begeben.

Das Klassenzimmer verlassen, außerschulische Lernorte aufsuchen und sich in die Natur zu begeben. Und nebenbei noch Kunstunterricht. Was will man mehr?

Ausgangspunkt war das sogenannte „Steinmännchen“. Ob als Glücksbringer, Wegmarkierung oder einfach schön anzuschauen. Früher dienten diese Steinkonstrukte auch der Wegfindung. Nach der langen Zeit im Distanzunterricht sollte nun eine Wegmarkierung, eine Art Neuanfang für die Klasse 7a gesetzt werden.

Nach theoretischem Input im Sitzkreis suchte und baute sich jeder Schüler sein eigenes Steinmännchen, lies es von der Lehrkraft fotografieren und stellten im Nachgang dem Männchen einen persönlichen Pass aus, der die besonderen Fähigkeiten des Steinmännchens zeigen soll.

Die kleinen, starken Begleiter haben ihren Weg ins Klassenzimmer gefunden, wo sie von ihrem „Erschaffer“ abgezeichnet und vor individuellen Hintergründen in Szene gesetzt wurden. Unsere neuen Freunde stehen seitdem sorgfältig aufgereiht auf dem Seitenregal, haben auch den einen oder anderen Sturz schon überlebt, wurden aber immer wieder mit viel Augenmerk aufgebaut.

Weiterlesen ...

Zu Gast im Haus der Kunst

|
Geschrieben von Maya-Sophie und Laura, 9M

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9M waren am 07.02.2020 zu Besuch im Haus der Kunst in München. Große Künstler wie Njideka Akunyili Crosby, Lenor Antunes oder Henrike Naumann stellten ihre Bilder zum Thema „Innenleben“ aus. Vor allem die Künstlerin Njideka Akunyili Crosby wurde in Kleingruppen genauer unter die Lupe genommen. Auf ihren Bildern sind Innenräume und Alltagsszenen malerisch dargestellt. Ausschnitte aus ihrem Leben mit ihrem Ehemann und ihrer Familie finden sich in fast allen Bildern wieder. Njideka arbeitet mit einer bestimmten Technik: der „Transfertechnik“.

Diese Maltechnik wurde anschließend in einem Workshop besprochen und die Schüler durften selber künstlerisch tätig werden. Wie Njideka haben sie alltägliche Dinge aus Zeitungen und Zeitschriften mit der Transfertechnik in ihre eigenen Bilder eingebracht, welche sie dann mit Holz- und Wachsmalstiften weiter farbig gestalteten. Zum Schluss wurden die Bilder vorgestellt und in der Runde besprochen.

Mehr Fotos

Deutsches Museum: Theorie und Praxis vereint

|
Geschrieben von PR

Astronomie, Bergbau und vieles mehr, durfte von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5a und 5b am 16.01.2020 im Deutschen Museum erkundet werden. Mit Laufzetteln bestückt, machten sich alle auf den Weg ihre Aufgaben zu lösen und machten hierbei so manch interessante Entdeckung.

So erfuhren die einen Gruppen, wie Sternenbilder und Galaxien entdeckt werden, Schiffe und Flugzeuge anfangs gebaut wurden, andere Gruppen machten sich über das Thema Energie schlauer. So konnte man an zahlreichen Stationen durch kleine Experimente das ganze theoretische Wissen in der Praxis anwenden. Rundherum ein gelungener Ausflug, den die beiden Klassen mit ihren Klassenlehrern Herr Römer und Herr Reiter erleben durften.

Fünftklässler werfen Blick hinter die Kulissen des Münchner Flughafens

|
Geschrieben von PR

So nah und doch wussten wir eigentlich relativ wenig über den Flughafen München. Im Rahmen des Wirtschaft und Beruf Unterrichts der 5 Jahrgangsstufen fuhren die Klassen 5a und 5b am 23.01.2020 in den Besucherpark zum Münchener Flughafen.

Nach einem kurzen Austoben am Spielplatz, war um 9:30 Uhr „Boarding Time“ für die Besichtigungstour. Das bedeutete für alle Schülerinnen und Schüler Hosentaschen entleeren und die Sicherheitskontrolle passieren, um hinter den Sicherheitsbereich gelangen zu können. Danach ging es eine Stunde lang unter kompetenter Führung von Seiten des Flughafens über das komplette Flughafengelände. Wo werden die Maschinen abgefertigt? Was bedeuten die Anzeigen auf dem Rollfeld? Warum stehen Panzer auf dem Vorfeld? Wie schauen die Wartungshallen aus? Wo landen Privatjets und VIPs? Fragen über Fragen, die der Experte äußerst interessant und unterhaltsam beantworten konnte. Da wurde auch bis auf einen Meter an ein Flugzeug herangefahren, um die Turbinen unter die Lupe nehmen zu können.

Am Ende der interessanten Tour begaben sich alle auf den Aussichtshügel und genossen den Ausblick über das Flughafengelände. Nach einer kurzen Stärkung warfen alle noch einen Blick in die ausgestellten und begehbaren Flugzeuge vor Ort und durften sich anschließend von der Besichtigung erholen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.